Die grösste American Express Centurion Lounge am grössten Flughafen der Vereinigten Staaten von Amerika – es könnte wohl kaum besser zusammenpassen.

Solltet Ihr Inhaber einer American Express Kreditkarte sein, oder zuletzt von der Willkommensaktion für Neuinhaber der Amex Platinum Card profitiert haben, dürft Ihr Euch auf einen weiteren exklusiven Vorteil freuen. Unter den 1’500 Lounges weltweit wird es einen weiteren Neuzugang geben, und zwar aus dem eigenen Hause. American Express eröffnet eine weitere der sehr beliebten Centurion Lounges, und zwar die bislang grösste im gesamten Netzwerk, wie TPG berichtet. Passenderweise soll diese im kommenden Jahr am grössten US-Airport eröffnen.

Eröffnungstermin noch nicht bekannt

Der Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport erhält Zuwachs. Und zwar nicht durch eine neue Fluggesellschaft, sondern durch eine weitere Flughafen-Lounge. Mittlerweile ist es offiziell, dass American Express die bislang grösste Centurion Lounge am grössten Flughafen der USA eröffnen wird. Ein konkreter Termin wird zwar noch nicht genannt. Fest steht dafür jedoch, dass die neue Centurion Lounge bereits im kommenden Jahr 2023 eröffnen wird. Bereits im Sommer 2021 stand fest, dass der Deal zwischen American Express und dem Flughafen von Atlanta beschlossen ist. Neben American Express haben sich auch weitere Dienstleistungsunternehmen für eine neue Lounge am Flughafen beworben. Für Amex sprach, dass man das 40-Millionen-Dollar-Projekt selbst stemmen könne. Der Vertrag gilt zunächst für zehn Jahre, mit der Option diesen insgesamt zweimal um jeweils weitere fünf Jahre verlängern zu können.

Amex Centurion Lounge Los Angeles

In diesem Zeitraum dürfen sich Gäste der Lounge auf verschiedene Annehmlichkeiten in der knapp 2’500 Quadratmeter grossen Lounge freuen. Darunter befindet sich selbstverständlich ein Buffet mit diversen warmen und kalten Speisen und eine eigene Bar. Erstmals wird American Express, passend zum Süden der USA, eine eigene Bourbon Bar in einer Centurion Lounge anbieten. Ein weiteres Highlight der Lounge soll die grosse Aussenterrasse sein, die besten Blick auf das Vorfeld gewähren soll. Weitere Details sollen verraten werden, sobald der Eröffnungstermin bekannt ist. Bekannt dafür ist bereits, dass sich die neue Centurion Lounge im Concourse E befinden wird. Die verschiedenen Concourses des Flughafens sind parallel angeordnet und über eine Untergrundbahn miteinander verbunden. Concourse E befindet sich nahe dem International Terminal, kann aber von allen Richtungen erreicht werden.

Complimentary Full Bar At Centurion Lounge At LAX Big Cropped

Aktuell gibt es insgesamt 14 Centurion Lounges, die hauptsächlich im Heimatland USA vorzufinden sind. Zwei weitere Amex Lounges sollen in Australien ebenfalls zu Centurion Lounges umgebaut werden. Zudem eröffnete American Express mit etwas Verspätung wegen der Coronakrise die erste Centurion Lounge in Europa am Flughafen London Heathrow. Die Centurion Lounges erfreuen sich vor allem grosser Beliebtheit, da sie mit einer modernen Einrichtung und einem ausserordentlichen Angebot zu überzeugen wissen. Dazu zählen meist auch exklusive Bars mit ausgewählten Spirituosen und Signature-Cocktails, wie in der “versteckten” Bar am Flughafen New York LaGuardia. Inhaber der Schweizer Variante der Platinum Card dürfen auch weiterhin einen Gast kostenfrei in die Lounges mitnehmen. 

Fazit zur neuen Centurion Lounge

American Express vergrössert das kleine exklusive Netzwerk der beliebten Centurion Lounges um eine weitere Lounge am Flughafen von Atlanta. Dieser Flughafen zählt zu den grössten der Welt und kann allein mit neun Delta SkyClubs eine Menge Lounges bieten, zu denen Inhaber einer Amex Platinum Card Zugang erhalten. Passenderweise plant American Express hier auch die bislang grösste Lounge im Netzwerk zu eröffnen. So wird die neue Centurion Lounge in Atlanta knapp über 1’000 Quadratmeter grösser sein als die aktuell grösste am New Yorker Flughafen JFK.

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.