Bei Air Dolomiti erhält eine neue Innenkabine Einzug in die Flotte. Die 15 Embraer E195 erhalten neue Sitze, die stark an die Sitze von der Lufthansa, der Swiss und Austrian Airlines erinnern.

Bei der italienischen Lufthansa-Tochter stehen etliche Veränderungen an. Nach einem neuen Inflight-Entertainment System könnte die Embraer E195-E2 Einzug in die Flotte erhalten. Eine Flottenvergrösserung steht im Raum. Zuletzt berichteten wir über eine zukünftige Flotte der Airline. Darüber hinaus kommt es aber auch innerhalb der Flugzeuge zu Veränderungen. Air Dolomiti stattet die Maschinen mit neuen Sitzen aus, wie aus einer Pressemitteilung hervorgeht.

Neue Sitzplätze kommen aus Italien

Die italienische Regionalfluggesellschaft Air Dolomiti befindet sich weiter im Wandel und treibt den jüngst angestossenen Modernisierungsprozess weiter voran. Ab Dezember sollen die 15 Embraer E195 mit neuen Sitzen ausgestattet werden. Für die Kabinenauffrischung hat sich die Fluggesellschaft für das Sitzmodell Esseenza der Firma Geven aus Neapel entschieden, wie die Airline mitteilte. Der ausgewählte Sitz gehört im Übrigen zur gleichen Produktfamilie, die auch für die Ausstattung der Flugzeuge der Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines ausgewählt wurde. Hier sind die Sitzplätze bereits seit 2017 zum Grossteil in den Flugzeugen der Airbus-A320-Familie verbaut. 

Air Dolomiti

Farblich betrachtet behält Air Dolomiti die Sitze im Air Dolomiti-Stil bei. Die Sitzpolsterung besteht aus Ökoleder und wird mit blauen und türkisen Elementen verziert. Im Kopfbereich wird ein Sitzkissen per Klettverschluss befestigt sein. Darüber hinaus sollen sich die Sitze bis zu 7,6 Zentimeter nach hinten neigen können. Ausserdem ist im oberen Bereich der Rückenlehne ein Zeitschriftenfach verbaut. Vonseiten des Herstellers heisst es:

Wieder einmal hat unser Kunde mit der ESSENZA-Plattform die perfekte Lösung gefunden, um das Flugerlebnis der Passagiere ihrer Flotte in einem sehr ansprechenden italienischen Stil zu verbessern und gleichzeitig das Gewicht des Flugzeugs zu reduzieren sowie die Haltbarkeit und die Gesamtkosten zu verbessern. Der ESSENZA RJ lässt sich mit einer Vielzahl von Optionen individuell anpassen und bietet auch grösseren Menschen einen hervorragenden Komfort. Das Design der Primärstruktur maximiert die Schienbein- und Kniefreiheit und optimiert das Gewicht (10,4 kg für einen vollständig bekleideten Sitz) durch eine grosszügige Armlehnenbreite von über 18,3”.

airdolomiti.de

Neben einem hohen Sitzkomfort bringt der neue Sitz weitere Vorteile mit sich. So hebt Hersteller Geven hervor, dass die Rücklehne des neuen Sitzplatzes lediglich aus einem Stück Kohlefaser gefertigt ist. Deshalb ist weniger Kunststoff verbaut, sondern lediglich nur noch der Schaumstoff sowie die Polsterung. Dies minimiere nachhaltig den Wartungsaufwand sowie entsprechende Gebühren. Ein weiterer Vorteil des Sitzes ist das geringe Eigengewicht. Damit gehe eine minimale Treibstoffeinsparung einher, da weniger Gewicht transportiert werden muss. 

Fazit zu den neuen Sitzen bei Air Dolomiti

Air Dolomiti erneuert die Innenausstattung ihrer Flotte. Ein altbekannter und altbewährter Sitz, der bereits in vielen Flugzeugen der Lufthansa-Group verbaut ist, erhält nun auch bei Air Dolomiti Einzug. Es wird sicherlich einige Leser von Euch geben, die den Sitz bereits bei Lufthansa, Austrian Airlines oder der Swiss testen konnten? Wie zufrieden seid Ihr mit ihm?

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Reisen ist meine Leidenschaft. Luxuriös reisen muss nicht teuer sein. Wie das geht zeigen wir dir hier auf reisetopia!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.