Aktuell können Mitglieder von Qatar Airways’ Vielfliegerprogramm Privilege Club doppelte Qpoints für Flugbuchungen mit der Airline. Dafür müsst Ihr Euch einfach über Euer Konto für die Promotion registrieren und profitiert so von doppelten Statusmeilen auf Eure Flugbuchungen bis zum 31. März 2023 und für Flüge bis zum 30. Juni 2023.

  • Programm: Privilege Club
  • Aktion: doppelte Statusmeilen auf Flugbuchungen
  • Aktionszeitraum: für Buchungen bis 31. März 2023 und Flüge bis 30. Juni 2023

Doppelte Meilen für Flugbuchungen im Qatar Airways Privilege Club – die Details

Um an der Aktion von Qatar Airways teilzunehmen, müsst Ihr Mitglied des Privilege Club sein. Eine separate Registrierung für diese Aktion scheint jedoch nicht nötig zu sein.

Im Rahmen der aktuellen Aktion sammelt Ihr auf alle Flugbuchungen bis zum 31. März 2023 doppelte Statusmeilen in Form von Qpoints. Die Aktion gilt für alle registrierten Privilege Club-Mitglieder für Flüge, die bis 30. Juni 2023 stattfinden. Einen Unterschied je nach Buchungs- oder Reiseklasse scheint es bei der aktuellen Aktion nicht zu geben.

Doppelte Meilen für Flugbuchungen im Qatar Airways Privilege Club – die Deals

Regelmässig hat Qatar Airways zahlreiche Business Class Angebote zu etlichen Zielen weltweit am Laufen. In Verbindung mit der Aktion vom Privilege Club sammelt Ihr so auf diesen Flügen in der Regel äusserst attraktive 250 Prozent der Entfernungsmeilen, welche Euch in Form von Statusmeilen – den Qpoints – gutgeschrieben werden. Dadurch lohnen sich die so schon genialen Angebote von Qatar Airways gleich doppelt.

Bei den verschiedenen Angeboten solltet Ihr allerdings prüfen, ob das Sammeln im Privilege Club wirklich der beste Deals ist oder ob möglicherweise ein anderes Programm der bessere Weg zum Sammeln ist. Solltet Ihr noch nach guten Preisen suchen, kann auch das aktuelle Amex Offer in Verbindung mit Qatar Airways lohnenswert sein.

Mit einem Hin- und Rückflug zum oneworld Sapphire Status

Durch die aktuelle Promotion und in Verbindung mit einem Hin- und Rückflug in der Qatar Airways Business Class nach Australien oder Neuseeland, könnt Ihr einfach und günstig den oneworld Sapphire Status erfliegen.

Den Status erlangt Ihr durch das Sammeln der QPoints, so nennen sich die Statusmeilen beim Privilege Club. Von diesen QPoints benötigt Ihr 300, um den Gold-Status im Privilege Club, und damit den oneworld Sapphire Status, zu erhalten. Auf den Strecken zwischen Europa und der katarischen Hauptstadt Doha werden Euch standardmässig 30 QPoints pro Flug gutgeschrieben. Für Flüge zwischen Doha und Australien und Neuseeland erhaltet Ihr dagegen 55 bis 60 QPoints.

Qatar Airways oneworld

Nehmen wir nun einen Flug nach Australien als Beispiel: Von Oslo nach Canberra in Australien über Doha würdet ihr normalerweise insgesamt 170 QPoints erhalten. Diese setzen sich aus zweimal 30 QPoints – für einen Hin- und Rückflug – für die Flüge zwischen Oslo und Doha und aus zweimal 55 QPoints – ebenfalls für einen Hin- und Rückflug – für die Flüge zwischen Doha und Canberra in Australien zusammen. Die so gesammelten insgesamt 170 QPoints werden durch die aktuelle Promotion allerdings verdoppelt, was ganzen 340 QPoints entspräche, wodurch Ihr mit nur einem Hin- und Rückflug genug QPoints für den Privilege Club Gold Status erflogen hättet, der dem oneworld Sapphire Status und allen seinen Vorzügen entspricht.

Doppelte Meilen für Flugbuchungen im Qatar Airways Privilege Club – Fazit

Noch vor ein paar Jahren hat Qatar Airways dem hauseigen Vielfliegerprogramm Privilege Club einer grundlegenden Entwertung unterzogen, was das Sammeln von Meilen in diesem Programm auf einen Schlag deutlich unattraktiver machte. Mit der aktuellen Aktion jedoch ist die Meilengutschrift über den Privilege Club momentan äusserst attraktiv, zumindest auf Flügen mit Qatar Airways. Zusammen mit dem Premium-Produkt von Qatar Airways Class ergibt sich für Euch eine äusserst geniale Möglichkeit, um ordentlich Meilen abzustauben und so schnell zum Status bei der oneworld zu kommen.

Autor

Seit Alex zum ersten Mal im Alter von 3 Jahren geflogen ist, wollte er das Flugzeug eigentlich nicht mehr verlassen. Bis heute riss seine Faszination fürs Fliegen nicht ab, weshalb er sich entschlossen hat, Euch an seinen Erfahrungen und Tipps teilhaben zu lassen.

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.