Personalisierte Angebote liegen bei Konzernen gerade voll im Trend. Das gilt auch für Hotelketten. So führt Marriott Bonvoy pünktlich zum Sommer personalisierte Angebote für seine Kunden ein. Die Attraktivität der Angebote scheint dabei stark zu variieren. Aktuell bietet man aber wohl allen Teilnehmern eine Aktion zum Sammeln von Extrapunkten für Aufenthalte im Sommer an.

Die weltgrösste Hotelkette der Welt Marriott versucht weiter, auf die Bedürfnisse der eigenen Kunden einzugehen. Der neueste Ansatz sind personalisierte Angebote für die Kunden des Vielschläferprogramms Marriott Bonvoy. Nach dem Einloggen in Euren Account bekommt Ihr direkt angezeigt, welche Aktion man Euch anbietet. Generell könnt Ihr zusätzlich auch von der allgemeinen Promotion von Marriott Bonvoy profitieren!

Marriott Bonvoy bietet Kunden personalisierte Aktionen an – die Details

Bei der personalisierten Aktion scheint es zahlreiche verschiedene Optionen zu geben. Auch deren Attraktivität variiert stark. Während einigen Mitgliedern ein Bonus von 5’000 Punkten bei einem bezahlten Aufenthalt mit mindestens einer Nacht am Wochenende angeboten wird, erhalten andere Mitglieder für Aufenthalte am Wochenende ein anderes Angebot: 2’000 Extrapunkte für den ersten Aufenthalt mit mindestens einer Nacht am Wochenende, danach 3’000 Extrapunkte für jeden weiteren Aufenthalt mit einer Nacht am Wochenende. Uninteressant sind beide Angebote sicherlich nicht, doch eignen sich diese eher für schon geplante Aufenthalte. Für eine gezielte Buchung sind diese Angebote nicht attraktiv genug.

Doch es scheint auch deutlich attraktivere Angebote zu geben. Manchen Kunden werden bis zu 9’000 Extrapunkte angeboten. Erforderlich sind dafür aber auch drei Aufenthalte. Die Punkte sind dabei gestaffelt. Nach dem ersten Aufenthalt gibt es 1’500 Extrapunkte, für den zweiten 3’000 Extrapunkte. Für den dritten Aufenthalt gibt es schliesslich 4’500 Extrapunkte, sodass sich insgesamt 9’000 Extrapunkte erreichen lassen.

Auch wenn die Aktionen sehr unterschiedlich ausfallen und sich nicht immer zwingend lohnen, scheinen alle doch einige wenige Gemeinsamkeiten zu haben. So müsst Ihr Euch nach dem Einloggen in Eurem Account für die jeweilige Aktion, die man Euch anbietet, registrieren, um die Extrapunkte erhalten zu können. Auch der Zeitraum scheint einheitlich zu sein. Die Extrapunkte gibt es für Aufenthalte bis zum 30. September 2019. Örtliche Beschränkungen gab es dabei in keinem der Angebote, die wir uns angesehen haben.

Fazit zu den personalisierten Aktionen bei Marriott

Mit personalisierten Angeboten versuchen immer mehr Unternehmen Kunden gezielt zu zum Buchen oder Kaufen zu animieren. Das dürfte auch das Ziel von Marriott und deren personalisierten Angeboten sein. Dabei gilt es aber zu beachten, ob das Angebot wirklich attraktiv genug ist, um extra hierfür eine Übernachtung zu buchen. Anders sieht es natürlich aus, wenn Ihr ohnehin einen Aufenthalt bei Marriott plant. Dann könnt Ihr die Bonuspunkte einfach mitnehmen. Wie viele es genau gibt, erfahrt Ihr erst bei einem Blick in Euer Konto. Die oben aufgeführten drei Optionen sind womöglich noch nicht alle. Welches Angebot ist in Eurem Marriott Bonvoy Account hinterlegt?

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autor

Nachdem Alex in den ersten 5 Jahren seines Lebens mehr Zeit in Airbussen als in normalen Bussen verbracht hat, war das Hobby schon früh festgelegt: Fliegen. Egal ob in einer Turboprop oder einem A380, egal ob Holzklasse oder Premium: Der Weg ist das Ziel. Und wer kann schon behaupten in 12 Tagen New York, Singapur, Tokyo, Lissabon und Oslo mit Flügen in der Business Class verbunden zu haben?

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.