Die Malediven zählen seit Jahren zu meinen absoluten Lieblingsreisezielen. Neben dem türkisfarbenen Wasser, der artenreichen Unterwasserwelt und den weissen Sandstränden, begeistert mich vor allem das vielfältige Hotelangebot auf den Malediven. Jede Hotelinsel bietet dabei ganz unterschiedliche Angebote und Übernachtungsmöglichkeiten, sodass jeder neue Aufenthalt in diesem Paradies wieder zu einem neuen Erlebnis wird.

In dieser Story möchte ich Euch mitnehmen, auf eine kleine Reise ins Inselparadies der Malediven und Euch von meinen besten Hotelerfahrungen berichten. Wenngleich ein Hotel mit mehreren Aufenthalten bei mir punkten kann. Ich verrate Euch, was genau meine Aufenthalte so besonders gemacht hat und warum gerade eine Buchung über reisetopia Hotels der beste Weg ist!

Ruhe-Oase im Paradies

Die Malediven zählen zu dem absoluten Traum-Reiseziel. Die ringförmigen Atolle im Indischen Ozean umfassen mehr als 1’000 Koralleninseln und bieten ein unfassbares Reiseerlebnis. Was die Malediven für mich zum, Urlaubsziel Nummer Eins machen, ist neben den angenehmen tropischen Klima, die unfassbar grosse Auswahl an exklusiven Hotelinseln. Kaum eine namhafte Hotelmarke fehlt hier. Aber auch die exklusiven, teils modernen, teils traditionellen Villen und Bungalows sind – verglichen mit klassischen Hotelzimmern – ein echtes Highlight. Wer die Malediven kennt, der weiss um ihre wunderschöne Unterwasserwelt. Darüber hinaus gibt es aber noch viele andere Möglichkeiten, einen Aufenthalt abwechslungsreich zu gestalten. Von Wassersport, über Insel-Ausflüge, Strandspaziergänge oder auch Spa-Behandlungen, gibt es vieles um jeden Tag neu zu gestalten. Für mich sind die Malediven allerdings vielmehr eine Oase der Ruhe, die ich mit ausgezeichneten Hotels und einer kulinarischen Vielfalt verbinde.

Der erste Aufenthalt wurde zum zweiten Zuhause

Ein 40-minütigen Flug mit dem Wasserflugzeug von Malé entfernt liegt Kanuhura. Das kleine Resort im Lhaviyani Atoll liegt nördlich der Insel Malé und umfasst neben der Hotelinsel auch noch zwei kleine unbewohnte Inseln, die jeweils der perfekte Ort für einen kleinen Ausflug sind. Der besondere Service und somit auch der Urlaub beginnt bereits bei der Ankunft am Flughafen. Wenn Ihr Euch nicht gerade für eine der nahegelegenen Hotels im Nord- oder Südmalé-Atoll entschieden habt, müsst Ihr entweder mit dem Wasserflugzeug fliegen oder nochmal einen Inlandsflug antreten. Eure Wartezeit bis zum Weiterflug nach Kanuhura verbringt Ihr in der eigenen Hotel-Lounge am Terminal der Wasserflugzeuge. Selbstverständlich werdet Ihr dorthin begleitet und Euer Gepäck wird für Euch am Schalter eingecheckt. Ein toller Service, der gerade beim ersten Besuch auf den Malediven vom Vorteil ist. In der Lounge erwarten Euch Snacks und Getränke sowie alle wichtigen Informationen für Euren Aufenthalt. Hier checkt Ihr komplett ein, wodurch man bei der Ankunft direkt die Insel geniessen kann.

Kanuhura Anreise

Kanuhura habe ich bereits sechs Mal besucht, wodurch ich die Insel mittlerweile nicht nur sehr gut kenne, sondern über die Jahre auch einige positive aber auch negative Veränderungen miterlebt habe. Langweilig würde mir auch bei einem siebten Besuch nicht werden – im Gegenteil. Die Idylle der Insel macht sie für den Urlaub fast schon zu einem zweiten Zuhause und in Kombination mit dem sehr guten Service und der Inselerfahrung, befand ich mich immer sofort im Urlaubsmodus. Das Management sowie das Personal sind stets zuvorkommend und stehen für jeden Eurer Wünsche zur Verfügung – auch bei der Ankunft werdet Ihr gebührend empfangen und bekommt eine umfassende Inselführung – die Ihr, falls Ihr Euch erstmal akklimatisieren wollt, auch jederzeit verschieben könnt.

Kanuhura Villa Schlafzimmer Ausblick

Kanuhura ist eine kleine, idyllische Insel mit gerade einmal 80 Villen. Genau das macht sie für mich zu meinem Lieblingshotel auf den Malediven – ganz egal ob Strand-Villa, mit einem oder zwei Schlafzimmern, oder Wasserbungalow – die Villen sind sehr grosszügig geschnitten und bieten Euch dadurch jede Menge Komfort. Jede Villa verfügt zudem über ein offenes Badezimmer, dass für mich auf den Malediven ein echtes Plus ist, sowie über eine grosse Aussenterrasse, die je nach Wahl der Kategorie, zum Teil auch überdacht ist. So lässt sich auch ein kurzer Tropenschauer draussen aushalten. Nachdem das Hotel, früher als One & Only geführt, etwas in die Jahre gekommen war, wurde es 2017 nach einer umfassenden Renovierung wiedereröffnet.

Kanuhura Insel Resort

Das war auch dringend nötig, denn durch den wechsel zu Sun Resorts merkte man deutlich einen qualitativen Rückgang der Serviceleistungen, die durch die Neugestaltung wieder verbessert werden konnten. Zum Teil muss sich das Service Team aber noch einarbeiten, was allerdings nichts daran ändert, dass das Team stets bemüht ist Eure Wünsche umzusetzen. Die gesamte Insel wurde renoviert und viele Strand- und Wasservillen verfügen über einen privaten Pool. Überzeugen konnte mich vor allem der Mix aus Moderne und Tradition, wodurch die Villen immer noch Bezug zur Natur nehmen und sich wunderbar einfügen. So könnt Ihr auch den ein oder anderen schattigen Platz geniessen.

Kanuhura Strandvilla Terrasse pool

In Eurer Villa erwartet Euch neben einer leckere Erfrischung auch ein liebevoll gestalteter Obstkorb, der während Eures Aufenthaltes öfters wieder aufgefüllt wird. Auch sonst blieb während meiner Aufenthalte auf Kanuhura kein Wunsch offen. Das Hauptrestaurant überzeugt zum Abend mit einem täglich wechselndem Themenbuffet und falls es etwas exklusiver sein soll, empfehle ich ein Besuch im Veli. Darüber hinaus bietet Euch das Hotelmanagement auch eine Reihe von Ausflügen und Aktivitäten an, die perfekt auf Eure Wünsche zugeschnitten werden, auf Wunsch überraschen sie einen auch mit einer privaten Sunset Tour, was für mich in jeder Hinsicht ein besonderes Erlebnis war. Man merkt schnell, dass das Personal sehr bemüht ist und einem einen wirklich unvergesslichen Aufenthalt ermöglichen will.

Kanuhura sunset Tour & private Dinner

Bei der Buchung über reisetopia Hotels erwartet Euch der erstklassige Service bereits bei der Buchung. Darüber hinaus könnt Ihr während Eures gesamten Aufenthaltes ein kostenloses Frühstück geniessen, wobei das Frühstücksbuffet eine vielfältige Auswahl bietet, die Ihr aber auch auf Eurer eigenen Terrasse geniessen könnt. Darüber hinaus erwarten Euch noch weitere lohnenswerte Vorteile:

  • tägliches Frühstück für zwei Personen
  • kostenfreies Upgrade bei der Anreise (nach Verfügbarkeit)
  • ein Willkommensgeschenk
  • reguläre Punkte & Statusvorteile
  • kostenfreies WLAN
  • früher Check-in / später Check-out (nach Verfügbarkeit)

Weltklasse Hotel mit vielen spannenden Möglichkeiten

Ein Luxushotel auf den Malediven, das ich in jedem Fall mit zu den exklusivsten Inseln zähle, ist das One & Only Reethi Rah. Bereits die Anreise zum Hotel war für mich ein absolutes Highlight. Nachdem man beim Ausgang herzlichst empfangen wurde, ging es direkt zum Hafen. Statt eines weiteren Fluges mit dem Wasserflugzeug erwartete uns die exklusive Hotelyacht, die wir auf der 45 minütigen Fahrt ganz für uns alleine hatten. In der Regel müsst Ihr für einen privaten Transfer pro Person bezahlen, doch bei unserem Besuch gab es, neben einer privaten Tour, ein kostenfreies Upgrade auf die grosse Yacht – inklusive kleiner Snacks und Erfrischungen. Auch die Ankunft am Hotel wird feierlich zelebriert und uns erwartete auch hier ein sehr liebevoller Empfang des Managements – einen Service, den ich sehr schätze.

One & Only Reethi Rah Resort

Das Besondere an der Insel ist auch ihre Beschaffenheit. Die natürliche Insel wurde durch eine spiegelverkehrte Kopie künstlich ergänzt, wobei die beiden Inseln durch Brücken miteinander verbunden sind, unter denen ein idyllischer Kanal fliesst. Diese Brücken sind in jedem Fall ein echter Geheimtipp für wunderschöne Bilder.

Onle & Only Reethi Rah Strandvilla

Was das Onle & Only Reethi Rah ebenfalls zu einem wirklich exklusiven Hotel macht, sind die verschiedenen Villen-Kategorien. Von einem kleinen Strandbungalow in einer ruhigen Bucht bis hin zu zwei spektakulären Grand Residences mit eigenem Privatstrand. Bei Eurer Ankunft wird Euch selbstverständlich ein Grossteil der Insel gezeigt, die natürlich einige Juwelen zu bieten hat. Allerdings ist es zum Teil wirklich schwer sich bei der Grösse der Insel schnell zurechtzufinden. Es kam nicht nur einmal vor, dass ich mich verlaufen oder mit dem Fahrrad verfahren habe. Wir buchten Reethi Rah im Rahmen meines ersten Insel-Hoppings für eine Woche, nachdem wir zuvor 10 Tage auf Kanuhura verbracht hatten. Während der gesamten Woche stand uns ein privater Butler für alle Fragen und Wünsche zur Verfügung. Auch hier haben wir nach relativ kurzer Zeit bemerkt, dass das Personal sehr bemüht war, auch wenn wir uns natürlich erstmal mit allem zurechtfinden mussten.

Onle & Only Reethi Rah Strandvilla Terrasse

Da mich nicht nur der Service und das wirklich vielfältige kulinarische Angebot überzeugt haben, sondern auch die exklusiven Strand- und Wasservillen, ist ein erneuter Aufenthalt in jedem Fall auf meiner Reiseliste. Bereits das umfangreiche Frühstücksangebot lässt kaum einen Wunsch offen, Gerichte, die es nicht auf dem Buffet gibt, werden gerne vom Küchenteam frisch zubereitet. Was mir hier besonders in Erinnerung geblieben ist, war der riesige Kühlraum in der Mitte des Hauptrestaurants Reethi, dass eine unfassbar grosse Auswahl an Wurst und Käse sowie Salaten und der zuvorkommende Service des Personals. Durch das inkludierte Frühstück bei der Buchung über reisetopia Hotels, könnt Ihr Euch also auf einen perfekten Start in den Tag freuen. Allerdings sind viele zusätzliche kulinarische Angebote durchaus sehr kostenintensiv, wie beispielsweise ein Barbecue am Strand, was nicht bei jedem Angebot direkt deutlich wird. Also solltet hier immer einen genauen Blick haben.

One Only Reethi Rah Restaurant Reethi

Im Norden der Insel erwartet Euch zudem die Fanditha Bar, die neben ausgezeichneten Cocktails, auch noch einen schönen Sonnenuntergang bietet. Der ideale Ort, um Euren 100 US-Dollar Hotelguthaben für einen ganz besonderen Abend einzulösen.

Bei der Buchung über reisetopia Hotels erwarten Euch aber noch weitere Vorteile, von denen Ihr bereits während des Buchungsvorgangs profitiert. Vor Ort erwartet Euch auch hier eine Reihe exklusiver Vorteile:

  • täglich kostenfreies Frühstück für zwei Personen
  • 100 US-Dollar Hotelguthaben
  • ein kostenfreies Zimmer-Upgrade (nach Verfügbarkeit)
  • ein Willkommensgeschenk
  • reguläre Punkte & Statusvorteile
  • kostenfreies WLAN
  • früher Check-in / später Check-out (nach Verfügbarkeit)

Fazit zu meinen besten reisetopia Hotelerfahrungen auf den Malediven

Die Welt hat viele Paradiese, eines davon sind in jedem Fall die Malediven. Das Inselparadies ist nicht nur für seine weissen Strände sowie Tauch- und Schnorchelparadiese bekannt, sondern auch für seine zahlreichen Luxushotels und Resorts. Natürlich bieten wir Euch über unsere reisetopia Hotelsuche ebenfalls eine exklusive Auswahl an Hotels. Meine beste resietopia Hotelerfahrung habe ich sowohl auf der Insel Kanuhura erlebt als auch im One & Only Reethi Rah. Wer unter Euch ebenfalls auf der Suche nach Ruhe, Luxus und einem exklusiven Service ist, der ist auf Kanuhura bestens aufgehoben. Wer jeden Tag etwas Neues erkunden möchte, der sollte sich das One & Only Reethi Rah auf seine Malediven-Liste schreiben. Durch die exklusiven reisetopia Vorteile könnte auch Euer Aufenthalt zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Da ich diese Aufenthalte leider noch nicht über reisetopia Hotels gebucht habe, freue ich umso mehr auf die zukünftigen Reisemöglichkeiten und die Buchung über reisetopia Hotels!

Lust auf mehr reisetopia Artikel? Dann folgt uns:

Autorin

Seit Julia mit 4 Jahren ihren ersten Langstreckenflug erlebt hat, sind weite Reisen und exotische Orte aus ihrer Urlaubsplanung nicht mehr wegzudenken. Am liebsten entspannt sie irgendwo am Strand in der Sonne oder genießt beim Windsurfen die Grenzenlosigkeit des Meeres. Nebenbei studiert sie in Berlin Tourismusmanagement. Bei Reisetopia möchte sie ihre Erlebnisse gerne mit Euch teilen!

Fragen? In der reisetopia Club Lounge auf Facebook beantworten wir Eure Fragen.